Bananenbrot mit Schoko-Stückchen

Bananenbrot mit Schoko-Stückchen

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.
Zubereitungszeit 10 Minuten
Backzeit 40 Minuten
Gericht Nachspeise
Portionen 9 Portionen
Kalorien 300 kcal

Equipment

  • Mörser oder Mühle
  • Kastenform

Zutaten  

  • 2 EL Leinsamen oder 14 g Leinsamen
  • 6 EL Wasser
  • 3 reife Bananen
  • 1/2 Tasse braunen Zucker
  • 1/2 Tasse neutrales Öl zB Sonnenblumenkernöl
  • 1/4 Tasse Apfelmus
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Zimt
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Backpulver
  • 1 ¾ Tasse glattes Mehl
  • 90 g dunkle Schokolade

Anleitung 

  • Den Backofen auf 160° Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Leinsamen mahlen und mit Wasser verrühren. Für 5 Minuten stehen lassen, dann noch mal durchrühren.
  • Danach die Bananen hinzufügen und pürieren.
  • Zucker, Öl, Apfelmus, Vanille, Backpulver, Zimt, Salz und Backpulver dazugeben und gut vermischen.
  • Dann das Mehl hinzufügen und verrühren, bis alles gut vermischt ist.
  • Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen.
  • Die Schokolade in kleine Stücke brechen und in den Teig drücken.
  • Kastenform in den Ofen auf mittlerer Schiene schieben und für rund 40 Minuten backen.
  • Das Bananenbrot noch für ein paar Minuten in der Form auskühlen lassen, danach aus der Form stürzen.

Anmerkungen

Tipp zum Genießen
Genieße dein Bananenbrot warm mit einer schönen Tasse Yogi-Tee. Es gibt nichts besseres an einem verregneten Tag! Enjoy!